News / Beiträge

Steffen Wirgs schwimmt Veranstaltungsrekord in Bergheim

Der SV13 präsentierte sich vergangenes Wochenende gleich auf zwei verschiedenen Wettkämpfen und zog durchweg positive Bilanz. Drei Schwimmer starteten bei den Internationalen Deutschen Freiwassermeisterschaften in Groß Krotzenburg und bewiesen ihr Ausdauertalent, während die restlichen Aktiven des Gladbecker Leistungskaders beim Swans Cup in Bergheim über die Sprintstrecken zu überzeugen wussten.
Trainer Tim Spiwocks zeigte sich höchst zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge und freut sich über einen glanzvollen Saisonabschluss.

 


Frank Gomoll, Johanna Kallhoff und Henning Kunkel heißen die Aktiven, die sich für die „Deutschen“ qualifiziert hatten. Frank Gomoll sprang gleich für zwei Mammutstrecken in das Freiwasser. Über die 2500m , sowie die doppelte Distanz von 5km schwamm er je eine neue Saisonbestzeit. Zudem konnte Gomoll ein Mal Edeltmetall sammeln und erzielte über die 2,5km den zweiten Rang mit einer Zeit von 33:28,78 Minuten. Über die 5km schlug er nach 1:09:55,72 Stunden als fünfter an.
Nicht weniger zufrieden mit ihren Leistungen waren auch Johanna Kallhoff und Henning Kunkel. Beide absolvierten die 5000m und schwammen schneller denn je zuvor. Kallhoff endete nach 1:11:54,19 Stunden und sicherte sich Rang elf. Für Kunkel stoppte die Uhr nach 1:05:44,30 Stunden und bedeutetePlatz zehn.


Die Aktiven auf der 25m Bahn in Bergheim hatten ebenfalls Grund zur Freude. Mit insgesamt 54 Medaillen kehrten sie nach Gladbeck zurück.
Besonders auf sich aufmerksam machten Laurie Krausa und Joshua Loges. Beide sammelten nicht nur jede Menge Medaillen sondern ergatterten sich außerdem ein Ticket für das 100m Freistil Finale. Laurie Krausa schwamm schon zuvor mit 1:01,39 min eine neue Bestzeit und näherte sich der 1-Minuten-Marke. Im Finale pulverisierte sie ihre Leistung noch einmal auf 1:00,38 min und blieb somit nur denkbar knapp unter der heißen Marke.


Auch Joshua Loges gelang es sich im Finale nochmals zu verbessern. Von 0:56,01 min steigerte er sich auf 0:55,82 Minuten. Laurie Krausa überzeugte zudem mit vier weiteren persönlichen Rekorden über 50m und 100m Schmetterling, sowie 200m Freistil und Lagen. Über 100m Schmetterling schwamm sie mit 1:09,09 min ganze vier Sekunden schneller denn je zuvor. Auch Joshua Loges freute sich über besonders große Leistungssprünge über 50m Freistil, 100m Schmetterling und 200m Lagen. Über die Schmetterling-, sowie die Lagendistanz konnte er sich um sage und schreibe elf Sekunden auf 1:06,74 min. bzw. 2:24,06 min. verbessern.


Steffen Wirgs absolvierte ein Programm von fünf Starts und siegte über jede einzelne Strecke. Besonders glänzte er mit neuen persönlichen Rekorden über 50m (0:27,83 min.) und 100m Schmetterling (1:00,76 min.), sowie 100m Freistil (0:56,83 min). Mit einer Zeit von 2:12,23 min. über 200m Schmetterling schwamm er einen neuen Veranstaltungsrekord.
Teamkollege Pascal Krause konnte am Ende der Veranstaltung vier Siege und einen zweiten Platz, sowie drei neue Bestzeiten verzeichnen. Über 50m und 100m Brust konnte er Sprünge von bis zu vier Sekunden vermerken und freute sich über die Zeiten von 0:33,94 min und 1:12,90 Minten. Über 200m Freistil schlug er nach 2:06,62 min am Beckenrand an.
Tim Spiwocks zeigte sich nicht nur hocherfreut über die zahlreichen Einzelleistungen, sondern auch über die beiden erbrachten Staffelleistungen des Teams. Je eine Damen- und Herrenmannschaft ging für die 4*100m Freistil an den Start. Judith Epping, Laura Eichler, Laura Goldback und Laurie Krausa siegten mit einer Gesamtzeit von 4:11,02 min und die das Herrenteam, bestehend aus Niklas Döweling, Joshua Loges, Oliver Mohs, Maurice Krause freuten sich über Rang zwei mit einer Zeit von 3:41,76 Minuten. Der SV13 ist nicht nur mehrfach für punktbeste Einzelleistungen in den Jahrgängen geehrt worden, sondern auch für die beste Mannschaft. Dafür erhielt das Team einen Siegerpokal.
Des Weiteren haben folgende SV13er zum guten Gesamtergebnis beigetragen: Alexander Bähr, Niklas Döweling, Laura Eichler, Judith Epping, Laura Goldbach, Maurice Krause, Oliver Mohs, Lisa Siedenbiedel und Lena Thiehofe.



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Steffen Wirgs schwimmt Veranstaltungsrekord in Bergheim