SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

Bezirksmeisterschaften Lange Strecke 2013

Der SV 13 richtete jetzt einmal mehr die Bezirksmeisterschaften im Schwimmen über die Langen Strecken aus. Erneut gab’s für die jüngsten Sieger über 800 m Freistil kleine Kuscheltierchen. Und die punktbeste Leistung bei den Damen und Herren belohnten die 13-er jeweils mit einem Gutschein.

Steffen Wirgs

Diese gingen an Michelle Klomfaß (VfL Gladbeck) und Thomas Rellensmann (SGS Münster).

Der Gastgeber holte 16 Medaillen in den Jahrgangsentscheidungen sowie viermal Edelmetall in der offenen Wertung.

Zwei erste Plätze errang Johanna Kallhoff (1995). Sie gewann über 400 m Freistil und 400 m Lagen. Über 800 m Freistil sicherte sich Johanna Kallhoff noch Silber.

Steffen Wirgs (1996) entschied die Rennen über 400 m Lagen und 400 m Freistil in seinem Jahrgang klar für sich. In der offenen Wertung landete er auf Platz zwei bzw. drei. Über 400 m Freistil sicherte sich Joshua Loges (1997) einen Jahrgangstitel.

Jüngste Jahrgangssiegerin in den Reihen der 13er war Annika Gäth (2002). Sie setzte sich über 400 m Lagen durch. Silber gewann sie noch über 400 m Freistil und Bronze über 800 m Freistil.

Zweimal Edelmetall holte Laura Goldbach (1998). Über 400 m Lagen gewann sie überlegen in ihrem Jahrgang (dritter Platz in der offenen Klasse), über 400 m Freistil wurde sie Zweite. Laurie Krausa (1997) siegte über 400 m Lagen (zweiter Platz in der offenen Klasse). Über 400 m Freistil belegte sie in ihrem Jahrgang noch Rang zwei.

Weitere Medaillen gewannen die folgenden 13-er: Majelle Quarrato (2001):3. über 400 m und 400 m Lagen; Deniz Koc (2001): 3. über 400 m Freistil; Henning Kunkel (1996): 2. über 400 m Freistil (3. in der offenen Wertung), 2. über 1500 m Freistil; Mert Askin (2001): 3. über 400 m Lagen.

Greta Siebrecht und Lukas Wesseler

Lukas Wesseler in Top-Form
In den Jugendmehrkämpfen war der SV Gladbeck 13 neben den Aktiven der SG Schwimmen Münster eine Klasse für sich. Allein im Jahrgang 2003 belegten die Schwarz-Gelben bei den Jungen alle drei Podiumsplätze: Es siegte unangefochten Lukas Wesseler vor Aaron Arndt und Niko Freese. Mit seiner Leistung über 100 m Freistil verbesserte sich Lukas Wesseler auf Rang zwei in der Bestenliste des Deutschen Schwimmverbandes. Im Jahrgang 2002 erreichte Tim Wolkowski den dritten Platz und konnte sich mit seiner Siegerzeit über 100 m Brust in der aktuellen DSV-Bestenliste nach oben verbessern.

Bei den Mädchen des Jahrganges 2003 verpasste Jessica Gäth einen Medaillenrang, weil sie disqualifiziert wurde.
Greta Siebrecht (2001) war die einzige Gladbeckerin, die den Jugendmehrkampf nach den Richtlinien des DSV absolvierte. Gefordert wurden 200 m Lagen, 400 m Freistil sowie von einer Schwimmlage die 50 m Beinarbeit sowie 100 und 200 m in der Gesamtschwimmlage. Am Ende des Tages durfte Greta Siebrecht den Pokal der Siegerin in Empfang nehmen. Zusätzlich gelang es ihr, die 100 m Brust in persönlicher Bestzeit zu beenden.



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Bezirksmeisterschaften Lange Strecke 2013