News / Beiträge

13 Schwimmer fahren zur DM

VfL Gladbeck und SV 13 sind ab heute mit großem Team in Berlin

Ab heute heißt es Daumen Drücken für Gladbeck: 13 Schwimmer gehen bis Sonntag bei den offenen 125 Deutschen Meisterschaften im Schwimmen an den Start. Acht Aktive nimmt der SV13 mit nach Berlin, das Schwimm-Team des VfL Gladbeck hat fünf Sportler für die Meisterschaft gemeldet.

 

 

Mit den besten Chancen auf einen Erfolg geht natürlich Jessica Steiger ins Rennen, die unter anderem über 200 und 400 Meter Lagen und 100 Meter Brust an den Start gehen wird. Für sie ist die Vorbereitung auf das viertägigen Turnier aber nicht optimal gelaufen, erzählt Trainerin und Mutter Sandra Steiger, die mit Harry Steiger den VfL betreut: „Jessica war mehrmals krank."

Standortbestimmung für SV und VfL

Ansonsten sind die offenen Meisterschaften, bei denen sich die Schwimmer verschiedenster Altersklassen messen, vor allen Dingen Standortbestimmungen für die Gladbecker Schwimmerinnen und Schwimmer. Großes Ziel der Leistungssportler ist die Jahrgangsmeisterschaft, die im Juni ebenfalls in der Bundeshauptstadt steigen wird.

Vier Aktive des SV13 haben sich für diverse Einzelstarts qualifiziert. So wird Oliver Mohs (JG. 1993) über 400m, 800m und 1500m Freistil an den Start gehen. Judith Epping (Jg. 1997) wird über 50m, 100m und 200m Rücken starten und die zweite Rückenspezialistin Laura Goldbach (Jg. 1998) ist über 100m und 200m Rücken vertreten. Der Vierter im Bunde, Steffen Wirgs, wird über seine Hauptstrecke 200m Schmetterling an den Start gehen. Darüber hinaus hat sich der SV-13 mit der 4x 100m Lagenstaffel sowohl bei den Damen als auch bei den Herren qualifiziert. Für die Schwimmer heißt es vom ersten Tag an, da zu sein. Denn schon heute werden die ersten Entscheidungen für die Schwimmer fallen.



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge 13 Schwimmer fahren zur DM