News / Beiträge

SV 13 erwartet mehr als 500 Aktive

Im Freibad an der Schützenstraße werden am Samstag und Sonntag, 13./14. Juli, die nordwestfälischen Meisterschaften im Schwimmen ausgetragen. Ausrichter der Titelkämpfe ist der SV Gladbeck 13, der mehr als 500 Aktive begrüßen wird.

Der SV Gladbeck 13 richtet am Samstag und Sonntag, 13./14. Juli, im Freibad an der Schützenstraße die Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften im Schwimmen aus. Die 13-er erwarten zu dieser Veranstaltung mehr als 510 Aktive sowie deren Trainer und Betreuer.

Startberechtigt sind bei den Titelkämpfen alle Aktiven der Jahrgänge 2003 und jünger. Am Sonntag ermitteln auch die Mastersschwimmer ihre Meister. Für die Zuschauer steht die Tribüne zur Verfügung.

Der Gastgeber startet mit all seinen Wettkampfgruppen bei den Titelkämpfen. Insgesamt wollen 59 Aktive des SV Gladbeck 13 im Kampf um Medaillen und Urkunden mitmischen. Mit 284 Starts hat der Ausrichter auch die meisten Meldungen für diese Meisterschaften abgegeben.

Ebenfalls stark vertreten sind die Aktiven der SG Gelsenkirchen (222 Meldungen) und die SGS Münster (169 Meldungen).

Aus Anlass der Meisterschaften ist für die Öffentlichkeit am Wochenende nur ein eingeschränkter Badebetrieb möglich. Frei genutzt werden können das 100 m Nichtschwimmerbecken, die Kleinkinderbecken sowie die komplette Liegewiese. Für den öffentlichen Badebetrieb dagegen nicht zugänglich sind das 50- m-Sportbecken sowie das Sprungbecken.

An den üblichen Einlasszeiten ändert sich nichts: Am Samstag öffnet das Freibad um 7 Uhr und einen Tag später um 8 Uhr.

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge SV 13 erwartet mehr als 500 Aktive