News / Beiträge

SV 13- Nachwuchsmannschaften belegen beim NRW-Finale der DMS-J jeweils Platz 5

Beim NRW-Finale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend (DMSJ) schlossen in der Gesamtwertung sowohl die männliche Jugend D (Jg. 2002/03) als auch die männliche Jugend C (Jg. 2000/01) des SV 13 jeweils mit dem 5. Platz ab. Zu absolvieren waren die 4 x 100m Freistil- Brust-, Rücken-, Schmetterling- sowie Lagenstaffel; die Jugend D durfte dahingegen über Schmetterling lediglich über die 4 x 50m Distanz starten.

In der Jugend D gingen für den SV 13 Tim Wolkowski, Lukas Weßeler, Niko Frese, Aaron Arndt und Ari Jürgens an den Start. Nachdem die Bruststaffel durch eine missverstandene Aktion doch nicht disqualifiziert wurde, ließen die Jungen in dieser Staffel rund 40 Sekunden liegen, was letztendlich ins Gesamtergebnis einfloss. Dennoch ließen sich die Aktiven nicht entmutigen und kämpften motiviert weiter. In der abschließenden Lagenstaffel in der Besetzung Aaron Arndt, Niko Frese, Lukas Weßeler und Tim Wolkowski sprang sogar ein hervorragender 2. Platz hervor. Allesamt konnten die Aktiven Bestzeiten auf ihrer jeweiligen Disziplin aufweisen.

Für die Jugend C gingen Gerhard Heinrich, Timo Wirgs, Nikolas Mönig, Roman Epping, Deniz Koc, Calvin Knepper und Mert Askin an den Start. Sie konnten sich im Vergleich zum Vorkampf in der Addition der 5 Staffeln nochmals um 13 Sekunden steigern. Als beste Platzierung sprang über 4 x 100m Brust in der Besetzung Timo Wirgs, Nikolas Mönig, Deniz Koc und Gerhard Heinrich der 3. Platz heraus.
Hinter den namhaften Schwimmstartgemeinschaften wie z.B. der SGS Münster, SG Mülheim sowie der SG Bayer können die SV-13er stolz auf ihre Platzierung in NRW sein. Die Jugend D belegt zudem mit ihrer Gesamtzeit in der bundesdeutschen Auswertung den 16. Platz.



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge SV 13- Nachwuchsmannschaften belegen beim NRW-Finale der DMS-J jeweils Platz 5