News / Beiträge

Nachwuchsschwimmer des SV 13 beim 8.Pokalschwimmen in Remscheid erfolgreich

Während die älteren Aktiven des Leistungskaders bei den NRW-Jahrgangsmeisterschaften antraten, stellten die dort noch nicht startberechtigten jüngeren Aktiven ihre Form beim 8.Pokalschwimmen in Remscheid unter Beweis.

Fast ausschließlich Bestzeiten erzielten die 10 Aktiven nach ihrem Trainingslager in den Herbstferien.
So konnte Gerhard Heinrich über 4 Strecken die Goldmedaillen im Jahrgang 2000 erschwimmen. Er gewann über 100m Rücken in 1.09,77 min., über 200m Freistil in 2.11,50 min., über 200m Rücken in 2.29,24 min und siegte letztlich auch über 100m Lagen in 1:09,56 min. Den 2.Platz belegte er über 100m und 200m Brust hinter seinem Teamkollegen Timo Wirgs, der in 1.14,21 min. und 2:39,35 min. jeweils Bestzeit schwamm. Außerdem gewann Timo auch die 50m Brust in 0.35,10 min. und belegte darüber hinaus zweite Plätze über 100m und 200m Freistil und 100m Lagen. Im Sprintpokal belegte er über 50m Freistil in ausgezeichneten 0:27,20 min. ebenfalls den zweiten Platz und wurde hierfür mit einem Pokal belohnt.
Auch Majelle Quarrato (Jg. 2001) konnte im Jahrgangsfinale über 50m Freistil mit Platz 3 einen Pokal erringen. Mit neuer Bestzeit von 0:29,97 min. konnte sie zu ihrer besonderen Freude erstmals die Schallmauer von 30 Sekunden unterbieten. Außerdem belegte sie jeweils mit Bestzeit zweite Plätze über 50m, 100m und 200m Schmetterling sowie über 200m Freistil sowie Platz 3 über 100m Freistil.
Hannah Krausa (Jg. 2000) zeigte sich besonders über die Rückenstrecken in guter Form. Über 100m und 200m Rücken belegte sie – ebenfalls mit Bestzeit von 1.14,56 min. bzw. 2:42,19 min. – jeweils Platz 2. Zudem belegte Hannah auch Platz 2 über 200m Schmetterling sowie Platz 3 über 50m Rücken und 50m Schmetterling.
Mert Askin gewann im Jahrgang 2001 über alle drei Schmetterlingsstrecken jeweils die Silbermedaille und belegte außerdem Platz 3 über 100m Lagen sowie Platz 4 über 100m Freistil.
Knapp an einer Medaille vorbei schwamm Roman Epping (Jg. 2000) als Vierter über 100m Rücken in 1:13,58 min. Außerdem belegte er mit Bestzeiten vordere Plätze über 100m Freistil, 50m und 200m Rücken.
Daniel Figge wusste im Jahrgang 1999 ebenfalls zu überzeugen und holte sich die Bronzemedaille über 100m und 200m Rücken mit jeweiligen Bestzeiten von 1:17,90 min. bzw. 2:45,47 min.
Auch Chiara Pohl (Jg. 2000) steigerte sich erfreulich und konnte sich mit neuen Bestzeiten über 2 Bronzemedaillen freuen. Sie schwamm über 200m Brust 3:04,72 min. und über 50m Brust 0:39,81 min.
Lara Krügel (Jg.2001) konnte sich ebenfalls steigern und erreichte mit Platz 6 über 200m Freistil in 2:36,35 min. sowie über 50m Schmetterling in 0:38,01 min. ihre besten Platzierungen.
Mandy Illner und Nikolas Mönig (beide Jg.2000) konnten ebenfalls mit Leistungssteigerungen auf ihren Hauptstrecken aufwarten. Mandy belegte über 200m Brust in 3:13,46 min. Platz 8, Nikolas schwamm über dieselbe Strecke in 2:59,38 min. auf Platz 5 in seinem Jahrgang.

 



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Nachwuchsschwimmer des SV 13 beim 8.Pokalschwimmen in Remscheid erfolgreich