News / Beiträge

Deutsche Mastersmeisterschaften der Schwimmer in Gera

Mark Siebert verpasst knapp einen Podestplatz
546 Schwimmer trafen sich in diesem Jahr in der thüringischen Metropole Gera und kämpften bei den Deutschen Mastersmeisterschaften über die „langen Strecken" um die Titel. Mit Mark Siebert und Bernd Bienek gingen auch zwei Aktive des SV 13 an den Start.

In der Altersklasse 45 schwamm Mark Siebert über 200 m Brust starke 2:48,78 Min. Leider verpasste er mit diesem Ergebnis um knappe zwei Zehntelskunden einen Platz auf dem Siegertreppchen und wurde Vierter. Eine weitere starke Leistung lieferte er über 400 m Lagen. Seine Zeit von 5:45,44 Min. reichte hier für Rang 6. Für Mark Siebert war die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften auch ein erster und wichtiger Formtest auf der 50-Meterbahn. Als einziger Gladbecker wird er die schwarzgelben Farben des SV 13 vom 28. Juli bis zum 9. August bei den Masters-Weltmeisterschaften im kanadischen Montreal vertreten.
Mit Bernd Bienek ging auch der zweite Aktive des SV 13 in der Altersklasse 45 auf Titeljagd. Über 200 m Brust bestätigte er seine gute Form und kam in 2:55,95 Min. auf einen guten sechsten Platz. Über 400 m Lagen reichte seine Steigerung auf 6:02,48 Min. immerhin zu Platz 8.

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Deutsche Mastersmeisterschaften der Schwimmer in Gera