News / Beiträge

Internationales Speedo-Schwimm-Meeting Dortmund

Nele Mense, Marie-Louise Möller, Mara Verje	Nele Metzlaff,  Jessica Gäth, Maike SchmidtKurz vor den Osterferien und dem dann beginnenden Trainingslager starte der Anschlusskader des SV 13 zu einem Wettkampf nach Dortmund.
Obwohl man nur am 2. Wettkampftag an den Start ging, konnten die 13er wieder voll überzeugen. Die Youngster der Jahrgänge 2001-2003 traten mit insgesamt 37 Medaillen die Heimreise an.
15 x durften sie ganz oben auf das Siegertreppchen steigen, und sich das begehrte Edelmetall überreichen zu lassen, 8 x wurde die Leistung versilbert und 14 x war die Medaillenfarbe bronzen.
Zudem konnten die Trainer viele persönliche Bestzeiten vermerken, auch wenn es dann nicht immer zu einer Medaille reichte.
Wie schon in den Wochen zuvor stach bei den Schwarz-Gelben erneut der Jahrgang 2003 hervor.
Die Mädels- vertreten durch: Maike Schmidt, Nele Mense, Nele Metzlaff, Mara Verje, Marie-Louise Möller und Jessica Gäth kamen alleine auf 12 Medaillen.
So konnte Jessica Gäth dreimal Platz 1 und 1 x Platz 2 erringen ( 50/100 m Freistil, 200 m Lagen und 100 m Rücken. Ihre Teamkollegin Marie-Louise Möller steckte nicht zurück und sicherte sich 2 x Gold und 2 x Silber ( 200 m Brust, 100 m Rücken, 100 m Freistil und 200 m Lagen) und Mara Verje kam mit 4 x Bronze von der Siegerehrung!
Fast immer belegten diese drei Mädels in ihrem Jahrgang in den einzelnen Wettbewerben Platz 1-3.
Bei den Jungen des Jahrganges 2003 sammelten Lukas Weßeler, Aaron Arndt und Niko Frese insgesamt 10 Medaillen. Alleine Lukas Weßeler trat 4 x an den Start und beendete seine Rennen jeweils als Erster ( 50/200 m Freistil, 100 m Schmetterling und 200 m Lagen), Nikos Ausbeute bestand aus 1 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze ( 200 m Rücken,50/100 m Brust und 200 m Lagen), Aaron errang 1 x Silber und 1 x Bronze.
Tim Wolkowski- Jahrgang 2002- bestach ebenfalls durch Bestzeiten und damit verbunden Edelmetall: 3 x erschwamm er sich Gold und 1 x reichte seine Leistung zu Silber ( 50/100 m Brust, 200 m Lagen und 50 m Freistil)
Adrian Arndt – 2001- konnte sich 1 x über Gold freuen ( 200 m Rücken), sein gleichaltriger Trainingspartner Calvin Knepper sicherte sich 2 Medaillen- Gold über 100 m Schmetterling/Bronze über 200 m Freistil.
Weitere Medaillen:
Aileen Dörnhoff 2001 2 x Bronze
Alina Janyga 2002 2 x Bronze
Ari Jürgens 2002 1 x Silber, 1 x Bronze
Deniz Koc 2001 1 x Bronze
Christoph Siebert 2001 1 x Bronze

 



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Internationales Speedo-Schwimm-Meeting Dortmund