News / Beiträge

Aufbaukader startet beim Bayer-Cup

 

SV 13 gewinnt in Wuppertal 23-mal Edelmetall

16 Aktive der Jahrgänge 2002 bis 2005 aus dem Aufbaukader des SV 13 nahmen am Bayer-Meeting im Wuppertaler Schwimmleistungszentrum teil. Für die jungen Aktiven ging es darum, möglichst viele neue Bestzeiten zu schwimmen und Pflichtzeiten für die Nordwestfälischen-Meisterschaften im Juni zu erreichen. „Das“, so Trainerin Anja Krausa, ist mit Bravour gelungen.

Überrascht war sie über die Ausbeute von 23 Medaillen . Einen guten Eindruck hinterließ der erst 8-jährige Felix Heming. Er gewann bei 4 gemeldeten Starts gleich 3 Goldmedaillen über 50 und 100 m Rücken sowie 50 m Brust. Ein Garant für Medaillen ist bei jedem Wettkampf der ein Jahr ältere Vereinskollege Elias deVries. Er gewann ebenfalls 3 Goldmedaillen über 100 m Rücken sowie 100 m Schmetterling. Über 200 m Rücken verbesserte er seine alte Bestzeit um 17 Sekunden auf 3:21,03 Minuten und gewann mit 7 Sekunden Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Bronze kam für Elias über 200 m Freistil hinzu. Sein jüngerer Bruder Kilian,Jg.05, freute sich über 3 Bronzemedaillen über 100 und 200 m Rücken sowie 50 m Freistil. Auch er verbesserte seine Schwimmzeiten deutlich. Fabienne Rickert,Jg.04, sicherte sich ebenfalls bei 4 Starts, 4 Medaillen. Sie siegte mit deutlichem Vorsprung auf ihrer Lieblingsstrecke 100 m Schmetterling. 2 Mal Silber kam über 100 m Rücken und 200 m Freistil hinzu. Bronze gewann Fabienne über 200 m Rücken. Die Qualifikationen für die NW-Meisterschaften sind ihr sicher. An seinem Geburtstag sicherte sich Yannick Stanglow, Jg.05, Silber über 200 m Freistil sowie Bronze über 50 m Schmetterling und fuhr mit zwei weiteren Bestzeiten nach Hause. Stolz durfte auch Svenja Kückelmann, Jg.05. sein. Sie gewann jeweils Bronze über 100 m Rücken und 50 m Schmetterling. Genau so wie Emre Askin,Jg.05, der die Goldmedaille über 200 m Rücken sowie Silber über 50 m Freistil mit persönlichen Bestzeiten gewann. Weitere Medaillengewinner waren: Luis Goretzko gewann Bronze über 200 m Lagen. Ashley Röken, Bronze über 100 m Schmetterling sowie der Vereinskollege Rocco Sauerland, Silber über 100 m Rücken. Aber auch Lukas Wischnewski, Lara Schulzky, Lea Röckner, Anna Gosebrink, Nikita Lepp und Gianni Selvarolo überzeugten mit guten Leistungen. Krankheitsbedingt durften Katharina Veltkamp sowie Clara Jürgens leider nicht an den Start gehen.

 

 



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Aufbaukader startet beim Bayer-Cup