News / Beiträge

SV 13 Youngster holen mehrere Top-Ten-Platzierungen bei den NRW-Jahrgangs-Meisterschaften

 Tim Wolkowski gewinnt Bronzemedaille

Tim WolkowskiMit einer sehr jungen und noch recht unerfahrenen Mannschaft reiste Trainer Tim Spiwoks zu den NRW-Jahrgangs-Meisterschaften nach Dortmund. 12 Aktive hatten die Normen unterboten und vertraten die schwarz-gelben Farben des SV 13. Allen voran zeigte sich der 12-jährige Tim Wolkowski von seiner besten Seite.

Erstmals zu den Landesmeisterschaften startberechtigt, schwamm er auf den Bruststrecken zu drei neuen Bestzeiten. Über 200m Brust brachte ihm die Zeit von 3:04,4 die Bronzemedaille ein. Den undankbaren vierten Platz belegte er über 50m Brust in 0:38,04. Ebenfalls mit einer Bestzeit über 100m Brust von 1:24,4 wäre er dritter geworden; allerdings wurde er mit einer für die Trainer nicht nachvollziehbaren Begründung disqualifiziert. Auch Annika Gäth (Jg. 2002) konnte bei ihrer ersten Teilnahme an den Landesmeisterschaften mit Bestzeiten über 100m Rücken in 1:16.9 sowie über 400m Freistil in 5:08,41 glänzen. „Leider“ musste sie sich auf beiden Strecken mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben. Für Gerhard Heinrich (Jg. 2000) sprang über 200m Lagen einer hervorragender 5. Platz heraus. Bestzeiten schwamm er zudem auf der 100m- und 200m Bruststrecke, 50m- und 200m Rückenstrecke, was jeweils Platz 8 bedeutete. Allergiebedingt konnte Timo Wirgs (Jg. 2000) an diesem Wochenende nicht seine gewohnten Leistungen abrufen. Dennoch belegte er über 100m und 200m Brust jeweils Platz 6. Auch über 50m Brust (7. Platz) und 200m Lagen (8. Platz) gehörte er zu den Top-Ten seines Jahrgangs. Eine gewaltige Leistungssteigerung in dieser Saison brachte Nikolas Mönig (Jg. 2000) bei seiner ersten Teilnahme an den Landesmeisterschaften einen 8. Platz über 100m Brust, 9.Platz über 50m Brust sowie Platz 10 über 200m Brust ein. Ein umfangreiches Wettkampfprogramm mit 6 Starts absolvierte Majelle Quarrato (Jg. 2001), Dabei wurde sie über 400m Freistil 9. und schwamm über 50m und 100m Freistil zu persönlichen Bestzeiten. Hannah Krausa (Jg. 2000) schwamm jeweils auf der 50m-, 100m- sowie n200m Rückenstrecke Bestzeiten, wobei sie auf der Sprintstrecke Platz 10 erreichte. Ebenfalls Bestzeiten konnten bei ihren ersten Teilnahmen an den NRW-Meisterschaften Mandy Illner, Chiara Pohl (beide Jahrgang 2000), Calvin Knepper sowie Mert Askin (beide Jahrgang 2001) aufweisen.

 

 



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge SV 13 Youngster holen mehrere Top-Ten-Platzierungen bei den NRW-Jahrgangs-Meisterschaften