News / Beiträge

SV-13-Aktive testen ihre Form

Die Medaillen-Gewinner des SV13
Der SV Gladbeck 1913 richtet traditionell zu Beginn des Jahres seinen Pflichtzeitenwettkampf in der heimischen Traglufthalle aus. Zugleich bedeutet dies den Einstieg in die Langbahnsaison. Diese Gelegenheit nutzten ebenso 15 weitere Vereine, u.a. die Jugendmannschaften der Startgemeinschaften aus Dortmund, Essen, Gelsenkirchen und Münster sowie vom Schwimmverein aus Koblenz und auch Trier.


Auch nutzten viele Aktive die Möglichkeit, die vom DSV als Voraussetzung zur Teilnahme an den Dt. Jahrgangsmeisterschaften geforderten langen Strecken 800m/1500m Freistil sowie 400m Lagen zu schwimmen.
Auf große Resonanz stößt immer wieder der angebotene Jugendmehrkampf nach Vorgabe des Schwimmverbandes. In diesem Jahr nahmen insgesamt 113 Aktive der Jahrgänge 2002/03 männlich sowie Jahrgang 2003 weiblich und der noch jüngeren Jahrgänge 2004/05 an dem Vielseitigkeitswettkampf teil.
Nachdem 200m Lagen, 400m Freistil sowie von einer Lage jeweils 50m Beine, 100m und 200m Gesamtschwimmlage absolviert werden mussten, erreichten auch SV-13-Aktive einen Platz auf dem Podest: So belegten im Jg.2005 männlich Yannick Stanglow und Jg.2005 weiblich Clara Jürgens jeweils den 3. Platz. Im Jahrgang 2003 konnten sich Jessica Gäth und Lukas Weßeler jeweils über den 2. Platz freuen.
Nach einer umfangreichen und intensiven Trainingsphase waren die Trainer aller Kader des SV-13 darüber hinaus mit den Ergebnissen ihrer Aktiven sichtlich zufrieden. Es gab schon etliche Bestzeiten zu verzeichnen.
Insgesamt gingen 52 Aktive des SV 13 an den Start.
Zu den Medaillengewinner(inne)n in der Jahrgangs-Doppelbelegung zählten:
Judith Epping zeigte eine gute Form und belegte gleich 7x Platz 1, ebenso in der offenen Klasse über 50m, 100m, 200m Rücken, 50m, 100m, 200m und 400m Freistil
Steffen Wirgs siegte auf 4 Strecken und gewann 2x Silber, in der offenen Klasse gewann er die 200m Schmetterling und 200m Lagen
Timo Wirgs gewann 4 Goldmedaillen, einmal Silber und zwei Bronzemedaille. Zudem belegte er in der offenen Klasse den 3. Platz über 1500m Freistil in persönlicher Bestzeit.
Annika Gäth: 2x Platz 1, 2x Silber und 1x Bronze
Majelle Quarrato: 3x Silber, 2x Bronze
Lukas Weßeler: Gold über 100m S, Silber über 200m S sowie 2x Bronze
Mandy Illner: Platz 1 über 200m Brust, Platz 2 100m Brust und Platz 2 über 50m Brust in der offenen Klasse
Hannah Krausa: 2x Gold, 1x Silber, 2x Bronze
Leonie Siebert: 2x Gold, 2x Silber 1x Bronze
Tim Wolkowski: 2x Gold, 2x Silber, 1x Bronze
Daniel Figge: 1x Gold, 2x Silber 2x Bronze
Mert Askin: 1x Silber 1x Bronze
Jessica Gäth: Bronze über 400m Freistil
Alexa Kückelmann: Bronze über 400m Freistil
Roman Epping: Bronze über 200m Lagen
Niklas Döweling: 3. Platz 50m Brust offene Klasse

Zum erfolgreichen Abschneiden des SV 13 trugen ebenfalls bei:
Gianni Selvarolo, Nele Metzlaff, Maike Schmidt, Niko Frese, Adrian Arndt, Aaron Arndt, Nikita Lepp, Ashley Röken, Calvin Knepper, Deniz Koc, Lisa Stollfuss, Lara Schulzky, Christoph Siebert, Fabienne Rickert, Ronja Stanglow, Sophie Stollfuss, Maya Wolkowski, Katharina Veltkamp, Mina Illger, Alina Bongers, Lea Röckner, Kilian de Vries, Felix Heming, Emre Askin, Felix Pfefferkorn und Felix Eichler.

 



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge SV-13-Aktive testen ihre Form