SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

17. Münsteraner Sprintertag am 07.10.2017

Aufbau- und Anschlusskader zurück aus Münster

Mit insgesamt 41 Medaillen ( 13 x Gold- 15 x Silber und 13 x Bronze) sowie 63 neuen persönlichen Bestzeiten (das macht bei 74 Starts fast 92%) kehrten die Aktiven der SG Gladbeck/Recklinghausen, in diesem Veranstaltungsabschnitt nur Aktive des SV 13, vom 17. Münsteraner Sprintertag zurück.
Der Partnerverein Blau-Weiß Recklinghausen nahm die Gelegenheit wahr, morgens mit seinen jüngsten Jahrgängen an der Pokalwertung teilzunehmen und dies auch mit großartigen Erfolgen!
Aus SV 13 Sicht hat sich Lara Schulzky ebenfalls für diese Wettkampfform entschieden und konnte mit mehreren Bestzeiten den Wettkampf beenden.

Jonas Fischer vertrat am Samstag als Einziger den aktuellen Leistungskader, und belohnte sich in der offenen Wertungsklasse auch gleich mit 4 Medaillen: 2 x Gold/Silber. Zudem unterbot er über 50m Brust in 0:30,30 den seit 32 Jahren bestehenden Vereinsrekord für den SV 13. Jonas versucht, sich mit guten Ergebnissen/Zeiten für die NRW-Kurzbahnmeisterschaften zu qualifizieren.

Die Gladbecker wurden nachmittags von ihren Teilnehmern aus dem Anschluss- und Aufbaukader vertreten; das waren Aktive der Jahrgänge 2006 – 2009.
Gerade die jüngsten Teilnehmer des Jahrganges 2009 unterstrichen eindrucksvoll, dass im SV 13 eine gute Nachwuchsarbeit betrieben wird!
So wie Hannah Kauhardt: Sie sammelte in ihrem Jahrgang eine komplette Medaillensammlung (Gold- Silber-Bronze) Ihre Siegerzeit über 100m Rücken war 1:44,06!
Auch ihre Teamgefährtin Juliana Buttler erschwamm sich die gleichen Medaillen. Über 100m Freistil (1:37,59) erhielt sie vom Ausrichter die Goldmedaille!
Gerade erst seit dem Sommer im Aufbaukader konnte sich Lilia Sophie Rauer über 100m Brust ( 2:03,60) zum Sieg schwimmen.
Doppelsieger im erwähnten Jahrgang wurde über 100m Rücken (1::45,53) und 100m Brust (1:53,26) Noel Nzeh.
Sina Schäfer gehört dem Jahrgang 2008 an. Auch sie hat den Sprung in den Anschlusskader gut verarbeitet. 1 x Gold ( 100m Rücken in 1:32,38) sowie 2 weitere Silbermedaillen waren ihre stolze Ausbeute!
Der gleichaltrige Ferdinand Böttner konnte sich über 100m Rücken ( 1:43,70) ebenfalls die Goldmedaille überreichen lassen. Zusätzlich freute er sich über jeweils 2. Plätze .
Lorena Lissok (Jahrgang 2007) steigerte sich über 100m Schmetterling auf 1:35,45, womit sie mit Gold belohnt wurde. Mit einer zusätzlichen Silbermedaille ging für sie ein erfolgreicher Tag zu Ende.
Dem wollte Emma Weßeler nicht nachstehen: über 100m Rücken konnte sie sich auf 1:30,46 steigern, gleichbedeutend mit Platz 1. Eine Bronzemedaille rundete ihre L:eistungen ab.
Hannah Buttler (2006) kehrte mit 2 x Gold ( 100m Rücken und 200m Lagen) sowie einem 2. Platz nach Gladbeck zurück!

Weitere Medaillensieger:
Alexandra Popp (2006): Pl. 3 über 100m Brust
Charlotte Veltkamp (2008): Pl. 3 über 200m Lagen
Emily Stanglow (2008): Pl. 2 über 100m Rücken; Pl. 3 100m Freistil
Felix Kleinhückelkothen (2009): Pl. 2 über 100m Rücken; Pl. 3 100m Brust
Jakob Biedenkap (2008): Pl. 3 über 100m Brust und 100m Freistil
Justus Vollmer (2009): Pl. 3 über 100m Rücken
Liliana Lazarowitz (2007): Pl. 2 über 100m Rücken; Pl. 3 100m Schmetterling
Zoe Schlieper (2006): Pl. 3 über 100m Freistil
Yassir Mesdouri (2006): Pl. 2 über 100m Brust

Weiter konnten mit neuen persönlichen Bestzeiten überzeugen:
Anna Nehm (2009); Carlotta Hackmann (2009); Caolina Kandziora (2009), Lara Schulzky (2004)



Sitelinkx by eXtro-media.de
Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge 17. Münsteraner Sprintertag am 07.10.2017