Bjoern Maass in Samorin Rad

Am 29.08.2021 absolvierte Björn Maas „The Campionship“ auf der Mitteldistanz in der PARA Klasse und gewann. Die Qualifikation hat er 2019 in Almere errungen. 2020 wurde das Event coronabedingt abgesagt und in diesem Jahr nochmal verschoben.

Die Meisterschaft wurde in der Slowakei in Samorin ausgetragen. Geschwommen wurde in der 14,4 Grad warmen Donau. Eine leichte Strömung, Gegenwind auf dem Weg zum Wendepunkt und erheblicher Wellengang machten die Schwimmstrecke zum echten Überlebenskampf. 

Auf dem Weg vom Schwimmausstieg zur Wechselzone musste erst der Deich mit vielen Stufen überquert werden und der Weg dorthin war mit 500 Metern sehr lang. Aufgrund der kalten Temperaturen und dem starken Wind entschied Björn Maas sich für einen Kleidungswechsel. Raus aus den nassen Schwimmsachen und rein in die trockenen Radsportsachen. Eigens für die Radstrecke wurde eine komplette Autobahn das ganze Veranstaltungswochenende gesperrt, so dass ein schneller Radsplit zu erwarten war. Leider brachte der erhebliche Wind auf dem Rundkurs nur in eine Fahrtrichtung grandiose Zwischenzeiten.  

Der abschließende Halbmarathon fand auf dem Gelände der "X-bionic sphere" statt. Diese Arena ist sonst ein Mekka des Pferdesports. Die Laufstrecke wurde aufgrund des Hygienekonzeptes auf das Gelände verlegt. Der Kurs war sehr kurvig mit stark wechselnden Untergründen (Straße, Tartan, verdichtete Sandflächen und Pferdewiesen). Für einen im Bewegungsablauf koordinativ eingeschränkten PARA Triathleten war die letzte Disziplin des Wettkampfs die größte Herausforderung, die es zu bezwingen galt. In der Gesamtheit war es ein sehr harter Wettkampf und das Finish in der Cut off Zeit schien manchmal weit entfernt. Trotzdem überschritt Björn Maas glücklich und erschöpft die Ziellinie nach 7 Stunden und 17 Minuten. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.