maas einlauf hh

Hamburg Wasser ist durch den Veranstaltungsort in der Innenstadt immer etwas Besonderes. Es ist ein Garant für viel Publikum und tolle Stimmung.

Das Rennen fand unter strengen Corona Auflagen statt. So wurden nur Geimpfte und Genesene für den Start zugelassen. Einige Änderungen im Ablauf gab es dazu. Der Start wurde zum ersten mal rollierend durchgeführt, damit das Schwimmerfeld im Sinne der Abstandsregeln entzerrt wurde. Nach dem Schwimmen in der Alster und Durchschwimmen der Reesendammbrücke ging es mit 800m in die längste Wechselzone des Triathlon -Sports. Die Radstrecke führt traditionell durch St. Pauli. Da ein Innenstadt-Kurs kurviger und damit anspruchsvoller ist als eine gesperrte Autobahn in Samorin, wurde anstatt des klassischen Zeitfahrrads auf das Rennrad ausgewichen. Der abschließende Laufkurs führte um die Alster und endete mit dem Zieleinlauf auf dem Rathausmarkt.

Nach dem Gewinn der PARA Triathlon Weltmeisterschaft der Challenge Serie, macht Björn Maas mit dem Hamburg Sieg die Saison perfekt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.