SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

Coronavirus – Lockerung im Sport!

Reparaturarbeiten

Liebe Sportsfreunde, Vereinsmitglieder und Besucher,

im Zuge der Coronavirus Lockerung der Bundes- / Landesregierung, möchte ich euch heute informieren. Ich weiß ihr wollt alles das eine, wie ich auch, SCHWIMMEN!

Leider geht das nicht so einfach. Wir haben heute ein Schreiben vom „Amt für Integration und Sport erhalten“, darin steht:

„Als verantwortbar wird aber von Seiten der Stadt Gladbeck ab sofort die Nutzung folgender Bereiche angesehen:

-          Stadion für eine leichtathletische Nutzung

-          Tennisanlagen

-          Reitsport gem. $4 Abs. 5 der Coronaschutzverordnung

Alle anderen städtischen Sportanlagen bleiben zunächst noch geschlossen.

Für alle geplanten Öffnungszeiten gilt:

Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften und Wahrung der Kontaktbeschränkung!

Weiter wird auf die behördlichen Richtlinien auf der Basis der Coronaschutzverordnung – 10 Leitplanken des DOSB – sowie die Richtlinien der Sportfachverbände zu beachten.

 

Das heißt für uns erst einmal kein Schwimmtraining und somit auch keine Öffnung für unser geliebtes Schwimmbad für die Öffentlichkeit. Auch das Vereinsheim und die Umkleiden bleiben weiterhin geschlossen.

Alles weitere zu diesem Thema sende ich euch zu, wenn wir etwas Neues hören oder erfahren.

Jetzt das Positive. Wir können arbeiten! Denn, Bewegung an der frischen Luft erleichtern das Einhalten von Distanzregeln und Reduzierung des Infektionsrisikos, so der DOSB.

Bevor das Schwimmen überhaupt möglich ist, können wir uns vorbereiten.

Wir haben uns mit der Stadt gemeinsam geeinigt, dass wir die „Pelle“ abbauen dürfen.

Natürlich unter der Berücksichtigung der Coronaschutzverordnung. Personen die mithelfen möchten, können sich bei mir oder Udo melden. Wir planen euch dann in Gruppen ein.

Vorgesehen ist der Abbau, wenn alles nach Plan vorangeht, der 18/19/20 Mai. Das Ganze unter Vorbehalt.

Lasst uns gemeinsam im Sinne des Vereins das Sportleben verantwortungsvoll neu gestalten. Wir von der Betriebsführung Freibad und der Vorstand des SV13, sind in einem aktiven Austausch mit der Stadt Gladbeck.

Persönlich denke ich, ist das ein erster Schritt in die richtige Richtung. In den nächsten 14 Tagen, können wir gemeinsam das Schwimmbad auf Vordermann bringen und parallel neue Strategien entwickeln.

Bei Rückfragen steht der Vorstand euch natürlich gerne zur Verfügung.

Packen wir es an. Mit sportlichen Grüßen, Glückauf,

In Vertretung für den gesamten Vorstand.

Mario Lobert

Aktuelle Seite: Home Freibad Gladbeck Coronavirus – Lockerung im Sport!