SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

Start

NRW-Finale Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Schwimmen Jugend 01.12./02.12.2018 Wuppertal

Mit insgesamt 9 Mannschaften gingen die Aktiven und Verantwortlichen der SG Gladbeck/Recklinghausen am vergangenen Wochenende an den Start. Somit gehörten sie- was die Anzahl der qualifizierten Mannschaften betraf- zu den Top-Mannschaften.

Highlight am Ende dieser Veranstaltung sind immer wieder die Verkleidungskünste der Mannschaften! So sahen die Zuschauer kriminelle Ausbrecher; diverse Sportkostüme, Cheerleader, Comicfiguren, und…

Dass auch die sportlichen Leistungen vorhanden waren, bewiesen die Teilnehmer durch 2 Medaillenränge:

Da waren zunächst einmal die jüngsten Teilnehmer der Jugend E  = Jahrgang 2009/10! 

Berit Strube, Lilian Sophie Rauer, Juliana Buttler, Jana Brauckmann, Timo Nowacki und Nick Grunow

 Mit den Aktiven Juliana Buttler – Jana Brauckmann – Lilia Sophie Rauer – Berit Strube- Nick Grunow und Timo Nowacki kamen sie in Gesamtzeit von 12:21,40 hinter der Vertretern der SG Mülheim sowie der SG Essen ins Ziel! Obwohl die Mannschaft zwischenzeitlich eine nicht sehr vertretbare Entscheidung des Kampfgerichtes hinnehmen mussten, ließen sich die 6 Minis nicht aus der Ruhe bringen und schwammen sicher in die Medaillenränge!

Während die älteren Jahrgänge sich bis ins Bundesfinale vorkämpfen konnten, war für diese Altersgruppe auf Landesebene Schluss!

Eine weitere Bronzemedaille sicherte sich in der Gesamtzeit von 23:21,49 die 1. Mannschaft der weiblichen Jugend C (Jahrgang 2005/06).  Fiona Redemann- Laura Dessel – Nina Schreyer – Fiorina Böhm- Alina Bongers- Hannah Buttler sowie dem Zwillingsgespann Maja und Blanca Brune waren hinter den Teams der SG Dortmund und der SG Essen in toller Verfassung. 

Alina Bongers, Hannah Buttler, Maja Brune, Blanca Brune, Laura Dessel, Fiona Redemann, Fiorina Böhm und Nina Schreyer

 Mit dieser Leistung haben sich die Mädels für das Bundesfinale am 26./27. Januar 2019 in Essen als 5-beste bundesweite Mannschaft qualifiziert! Glückwunsch an die Teilnehmer!

 Doch auch die weiteren Mannschaften brauchen sich mit ihren Leistungen nicht verstecken: die weibliche Jugend D (2007/08) belegten mit Vianne D`Amico, Liliana Lazarowitz- Lorena Lissok –Mia Kanotowsky-Lotte-Marie Gehre und Laura Wagner im 16-er Teilnehmerfeld Platz 8. Ihre männlichen Altersgenossen  Jimmy Ohlinger-Timo Herbrand- Julian Lewandowski-Jan von Massow-Tom Steinert und Ferdinand Böttner  errangen in der Zeit von 25:20,15  den 6. Rang.

Die 2. Mannschaft der weiblichen Jugend C kam in der Gesamtzeit von 25:29,42 mit Laeticia Lissok- Anisa Tufekcic – Lisa Marie Wolf – Joline Manske – Jana Traut – Maya Wolkowski und Anna Tielsch auf den 12. Rang.

Yannick Stanglow – Felix Heming – Lennart Strube – Alexander Kokkinidis – Selim Kiel und Linus Wessing konnten sich mit ihren Ergebnissen auf Rang 11 wiederfinden (24:45,80)

21:55,69 sowie Platz 5 konnte die männliche Jugend B (2003/04) mit Lukas Weßeler- Luca Mion – Elies Etienne Merten- Markus Kusber- Nicolas Godde und Julian Emmerling am Ende belegen.

Die älteste Altersgruppe A (2001/02) war durch die SG ebenfalls vertreten:

Die Mädels Viviane Böhm – Majelle Quarrato – Annika Gäth – Norina Hagemeier und Naomi-Grace Lipka kamen in 23:35,82 auf einen 5. Rang! Eine Platzierung besser sprangen für die männliche Vertretung heraus: Yannick Plasil – Tim Domsscheidt – Tim Wolkowski und Christoph Siebert sicherten sich in 21.04,95 den immer wieder undankbaren 4. Rang.

Aktuelle Seite: Home Start NRW-Finale Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Schwimmen Jugend 01.12./02.12.2018 Wuppertal