Start

Schwere Ausbeute beim 6. Recklinghäuser Mini Meeting

Am 17.03.2019 besuchten die 13er das 6. Recklinghausen Mini-Meeting ihres SG-Partner Blau-Weiß Recklinghausen und reisten mit 64 Medaillen und 11 Lagenpokalen im Gepäck zurück nach Gladbeck.

Lagenpokal

 

 

Die Jüngsten der 13er (Jg.2012) zeigten sich in bester Verfassung. Die 2012 starteten über die 25 Brust-, 25 Freistil- und 25 Rückenstrecken.

Auf diesen drei Strecken sicherte sich Myrtha Vogt 2x Gold und 1x Silber; Sophia Kandziora 1x Gold und 2x Silber; Jan Vollmer 1x Gold und 1x Silber; Ehan Marche 1x Silber und 2x Bronze und Luna Schäfer 1x Bronze.

Auch zeigten sich die Kleinsten bei der 4x25 Freistil- Staffel in bester Form; so gewann die 1. Mannschaft in der Besetzung Jan Vollmer, Sophia Kandziora, Myrtha Vogt und Luna Schäfer die  Goldmedaille und die 2. Mannschaft der SG Gladbeck/ Recklinghausen schwamm auf den dritten Platz in der Besetzung Ethan Marche, Matilda Maiß (BW), Annika Klaus, Maya Peckmann (BW).

Siegerehrung 4 x 25m Staffel

 Auch die Älteren des Aufbaukaders zeigten hervorragende Leistungen.

Mia Brauckmann, Jg. 2011, brachte über die Strecken 50 Rücken, 100 Rücken, 50 Freistil und 50 Brust jeweils die Goldmedaille mit nach Hause. Des Weiteren konnte sie sich in ihrem Jahrgang über den Lagenpokal (Platz 1) freuen.

Nathanael Vogt, Jg. 2010, sicherte sich 3x Gold, 2x Silber, 1x Bronze und gewann noch zusätzlich den Lagenpokal (Platz 1).

Nathanael Vogt

Auch Juliana Buttler nahm über die 5 Schwimmstrecken für den Jahrgang 2009 (50 Freistil, 50 Brust, 50 Rücken, 50 Schmetterling, 100 Lagen) jeweils die Goldmedaille in Empfang und nahm ebenfalls den Pokal (Platz 1) mit nach Gladbeck.

Jana Brauckmann, Juliana Buttler, Lilia Rauer

Ihre Vereinskameradin Charlotte Veltkamp, Jg. 2008, gelang ebenfalls der Sieg über den Lagenpokal in ihrem Jahrgang. Des Weiteren sicherte sich Charlotte drei Goldmedaillen und eine Silbermedaille.

 

Weitere Medaillien/ Lagenpokale

Pia Kleinhückelkoten, Jg. 2011: 1x Gold (100 Freistil), 3x Silber (50 Brust, 50 Rücken, 50 Freistil) 1x Bronze (25 Schmetterling), 1x Lagenpokal Platz 2

Sophia Berndt, Jg. 2011: 2x Bronze, 1x Lagenpokal Platz 3

 Pia Kleinhückelkoten, Mia Brauckmann, Sophia Berndt

Marlena Heimann, Jg. 2010: 1x Silber 50 Rücken, 3x Bronze (200 Freistil, 50 Freistil, 50 Brust)

Leonie Höhlein, Jg. 2010: 1x Silber

Jana Brauckmann, Jg. 2009: 5x Silber (50 Rücken, 50 Schmetterling, 50 Brust, 50 Freistil, 100 Lagen) 1x Lagenpokal Platz 2

Berit Strube, Jg. 2009: 1x Gold (200 Freistil), 2x Bronze (50 Schmetterling, 50 Freistil)

Carlotta Hackmann, Jg. 2009: 1x Bronze (200 Freistil)

Lilia Sophie Rauer, Jg. 2009: 4x Bronze, 1x Lagenpokal Platz 3

Felix Kleinhückelkoten, Jg. 2009: 1x Silber (50 Rücken), 3x Bronze (50 Brust, 50 Freistil, 100 Lagen), 1x Lagenpokal Platz 2

Justus Vollmer, Jg. 2009: 1x Lagenpokal Platz 3

 Felix Kleinhückelkoten, Timo Nowacki, Justus Vollmer

Frederike Purat, Jg. 2008: 2x Gold (50 Brust, 50 Freistil), 1x Silber (100 Lagen), 2x Bronze (50 Schmetterling, 50 Rücken), 1x Lagenpokal Platz 2

 Frederike Purat, Charlotte Veltkamp, Joleen Kuda

Auch die Älteren starteten bei der 4x 50 m Freistil- Staffel. Die 1.Mannschaft startete in der Besetzung, Timo Nowacki (BW), Elin Irbik (BW), Jana Brauckmann und Juliana Buttler und errang Platz 1 in der Zeit von 2:23,82 min.

Die 2.Mannschaft sicherte sich die Silbermedaille in der Besetzung Nick Grunow (BW), Felix Kleinhückelkoten, Tabea Herbrand (BW), Lilia Sophia Rauer.

 

Persönliche Bestzeiten schwammen: 

Greta Ambrus, Jg. 2012

Annika Klaus, Jg. 2012

Julie Temime, Jg. 2012

Franziska Purat, Jg. 2010

Mia Przystav, Jg. 2009

Carolina Kandziora, Jg. 2009

Anna Nehm, 2009