SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

Start

28. Nationales Nachwuchsschwimmfest und Roland Matthes Pokal 2019 in Erfurt

Gleich auf 3 Hochzeiten tanzte der Schwimmnachwuchs der SG Gladbeck-Recklinghausen überwiegend des SV Gladbeck 13!

Ein Teil des Leistungskaders ging im niederländischem Den Haag an den Start, ein weiterer Teil des Leistungskaders sowie des Aufbaukaders trat zusammen mit dem SG Partner Blau-Weiß Recklinghausen beim Warendorfer Pokalschwimmen an, und der Anschlusskader trat die Reise in die Landeshauptstadt Thüringen, nach Erfurt, an. Nachdem man in den frühen 2000er Jahren fast ständig Gast bei dieser Schwimmveranstaltung war, hat der SV 13 nach fast 9 Jahren endlich wieder diesen Wettkampf in den Terminkalender aufgenommen.

Anschlusskader

Als einzige Mannschaft aus NRW kamen die sehr starken Gegner überwiegend aus den neuen Bundesländern, wie SV Halle, insgesamt 10 Vereinen des Berliner Schwimmverbandes, dem Hessischen Schwimm- Verband, Vereinen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und nicht zu vergessen, aus dem Thüringer Schwimmverband, an der Spitze der Gastgeber Erfurter SSC.

 

Doch die jungen Aktiven des Jahrganges 2005 – 2008 gingen sehr couragiert an den Start und ließen sich von den überwiegenden Stützpunktaktiven nicht einschüchtern und heimsten insgesamt 55 neue persönliche Bestzeiten und auch beachtenswerte Platzierungen ein.

So kehrte man am Sonntag mit 18 Medaillen die Heimreise an.

Zusätzlich konnten mehrere Qualifikationen für die Jahrgangsmeisterschaften des SV NRW unterboten werden, sowie für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, die Ende Mai in Berlin starten.

Von Seiten des SV 13 hat sich bei dieser Veranstaltung mit Anna Tielsch (2006) die 10. Starterin des Gladbecker Traditionsverein für diese Deutschen Jahrgangsmeisterschaften qualifiziert: Im Finale der offenen Klasse über 50 m Brust unterbot sie in 0:37,18 die vom Deutschen Schwimmverband geforderte Norm von 0:37,40! Im Vorlauf sicherte sie sich in 0:37,69 bereits den Jahrgangssieg. Ihre 2. Goldmedaille konnte sie sich für die Leistung über 100 m Brust erobern.

Anna Tielsch

Auch Vianne D‘ Amico (2007) konnte sich für das Finale über 50 m Rücken qualifizieren: nach ihrem Vorlauf, den sie in ihrem Jahrgang als 2. in 0:34,23 abschloss, beendete sie in 0:34,32 als Siebte das Rennen. Daneben unterbot sie mit ihrer Zeit von 1:06,89 eine weitere Pflichtzeit für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften!

Vianne D'Amico

1x Gold- 3 x Silber und 2 x Bronze war die Medaillenausbeute von Maja Brune (2006). Über 200 m Brust siegte sie in ihrem Jahrgang mit 2:53,92 vor ihrer Teamkollegin Anna Tielsch. Der 2. Platz in 2:35,82 über 200 m Lagen sicherte ihr die bereits 8. Qualifikation für Berlin- eine wahrlich stolze Ausbeute! Über 50 m Rücken und 100 m Freistil (1:02,53) sicherte sie sich die weiteren Silbermedaillen, für ihre Leistungen über 200 und 400 m Freistil wurde sie mit Bronze belohnt!

Ihre Schwester Blanca wurde mit 2 x Gold über 100 und 200 m Rücken (1:11,35 bzw. 2:36,22) belohnt, die 50 m Freistil und 100 m Schmetterling schloss sie jeweils als Dritte ab! Auch sie ist mit insgesamt 5 Starts in Berlin dabei!

Alina Bongers (2005) durfte insgesamt 3 x auf dem Siegerpodest ihre Medaillen in Empfang nehmen: sie siegte in 4:56,96 über 400 m Freistil, und jeweils als Drittplatzierte für ihre Leistungen über 100 m Freistil und 200 m Brust. Leider verhinderte ein Sturz die Freude an diesem Wochenende: mit einer Gipsschiene die man ihr bereits in Erfurter Klinikum anlegte, trat sie tief bekümmert die Heimreise an. 14 Tage bleibt der Gips erst einmal am Arm!

Alexandra Popp (2006) freute sich riesig über die Silbermedaille, die sie für ihre Leistung über die 200 m Rücken erhielt.

Weitere Teilnehmer belohnten sich mit vielen persönlichen Bestzeiten:

Mia Kanotowsky         2007    4 x BZ  BZ= Bestzeit

Selim Kiel                    2006    3 x BZ

Liliana Lazarowitz       2007    1 x BZ

Sam Martinez             2007    4 x BZ

Alexandra Popp          2006    6 x BZ

Zoe Schlieper              2006    6 x BZ

Emily Stanglow           2008    4 x BZ

Lennart Strube            2006    5 x BZ

Linus Wessing             2005    6 x BZ

Emma Weßeler           2007    5 x BZ

Aktuelle Seite: Home Start 28. Nationales Nachwuchsschwimmfest und Roland Matthes Pokal 2019 in Erfurt