SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

Start

9. Recklinghäuser Kurz-und Mittelstrecken Meeting 26./27.10.2019 Recklinghausen

Am Freitagabend kehrten die Aktiven und Trainer des Anschlusskaders erst aus dem Trainingslager aus Westerstede zurück, und bereits am Samstagmorgen traf sich die Nachwuchsmannschaft des SV Gladbeck 13  zum Kurz-und Mittelstrecken Meeting beim SG Partner Blau-Weiß Recklinghausen. 

Von einer Vorbereitung auf diesen Wettkampf kann wahrlich keine Rede sein! Doch trotz der harten und trainingsintensiven Woche konnten die 13er mit vielen persönlichen Bestzeiten überzeugen! Teilweise wurden die bisherigen Bestzeiten regelrecht pulverisiert! Laut Trainer diente dieser Wettkampf eigentlich nur als Test, um zu testen, was die jungen Schwimmer nach so einer Woche in der Lage zu leisten sind!

Mannschaft Gladbeck/Recklinghausen class=

Die Bilanz dieses Wochenende war mehr als überzeugend: 62 neue persönliche Rekorde, die zudem mit insgesamt 67 Medaillen belohnt wurden. So standen die Schwarz- Gelben 27 x auf dem obersten Podiumsplatz, 21 x wurden ihnen die Silbermedaillen für den 2. Platz überreicht und 19 x sprang Platz 3 heraus! Zudem konnte jeder Gladbecker Starter mindestens mit 1 Medaille die Heimreise antreten!

Zusätzlich konnte bei den Staffelwettbewerben in der Freistil- und Lagendisziplin (die zusammen mit dem SG-Partner geschwommen wurde), noch weiter Edelmetall auf das Konto der SG Gladbeck/Recklinghausen verbucht werden.

Mit 6 x Platz 1 bei 6 Starts verwies Juliana Buttler (2009) ihre Jahrgangskonkurrenten auf die Plätze. Sie siegte über 50m, 100m, 200m und 400m Freistil, überraschte mit ihrer Siegerzeit über 100m Schmetterling (1:23,01) sowie den 200m Lagen in 2:49,27!

Eine „ Goldene" weniger durfte sich Vianne D`Amico ( 2007) überreichen lassen: sie siegte unangefochten über die 100m und 200m Rücken (2:37,65), den 100m und 200m Freistil sowie über 100m Schmetterling.

Doch nicht nur die Mädels, auch die Jungen sammelten fleißig  Edelmetall:

Lennart Strube, Linus Wessing

Lennart Strube (2006) wurde mit 6 Medaillen für seine Leistungen belohnt: 5 x sicherte er sich den ersten Platz: 100/200m Rücken, 100m und 200m Schmetterling (1:12,1 bzw. 2:48,21) und letztendlich 100m Brust. Die Leistung über 100m Freistil sicherte ihm noch Silber.

Linus Wessing (2005), ebenfalls 6 Medaillen, konnte sich über 100m Rücken,100m Brust, sowie über 200m und 400m Freistil (4:46,18) Platz 1 sichern, mit Platz 2 wurde er noch über 100m Freistil (1:01,68) und 200m Rücken belohnt.

Mit gleich 3 x Gold über 100m und 200m Rücken und 200m Freistil konnte Emily Stanglow (2008) überzeugen. Auch mit ihren Ergebnissen war das Trainerteam mehr als zufrieden: gleich 2 imaginäre Schallmauern hat sie geknackt: die Siegerzeit über 100m Rücken in 1:19,87, sowie die Zeit über 100m Freistil in 1:09,72= gleichbedeutend mit dem Silberrang! Zwei weitere Podiumsplätze kamen über 50m  Freistil sowie 100m Brust hinzu.

Ebenfalls vom Jahrgang 2009 ist Jana Brauckmann: sie durfte sich über insgesamt 4 Medaillen freuen: Über 200m Brust steigerte sie sich auf 3:22,02 und wurde dafür mit Platz 1 belohnt, Silber sprang über die halbe Bruststrecke sowie über 100m Rücken heraus. Die 100m Schmetterling beendete Jana als Dritte.

Lilia-Sophie Rauer gehört ebenfalls dem starken Jahrgang 2009 an: sie konnte die 100m Brust (1:32,41) vor ihrer Trainingskollegin Jana Brauckmann beenden, die Zeit über 100m Schmetterling von 1:23,66 sicherte ihr Platz 2. Gleich 2 x schwamm sie sich noch auf Platz 3: 100m Freistil und 100m Rücken.

Charlotte Veltkamp (2008) steigerte sich über 400m Freistil auf eine neue Bestzeit und erhielt dafür die begehrte Goldmedaille, Silber konnte sie noch über 200m Freistil erringen

Hier nun die weiteren Medaillengewinner:

Ferdinand Böttner   (2008)           2 x Silber  und 3 x Bronze

Frederike Purat ( 2008)                 1 x Bronze

Sina Schäfer (2008)                       1 x Silber und 3 x Bronze

Julian Emmerling (2003)               3 x Silber und 2 x Bronze

Mia Kanotowsky (2007)                3 x Silber und 1 x Bronze

Selim Kiel  (2006)                           jeweils 2 x Silber und Bronze

Felix Kleinhückelkoten (2009)       1 x Silber und 2 x Bronze

 

Aktuelle Seite: Home Start 9. Recklinghäuser Kurz-und Mittelstrecken Meeting 26./27.10.2019 Recklinghausen