SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

Nur Gewinner gab es bei der Verlosung der von der Sparkasse Gladbeck zur Verfügung gestellten 5.000 Euro für die Kinder- und Jugendförderung. Zehn Gladbecker Sportvereine dürfen sich nun über eine Förderung in Höhe von jeweils 500 Euro freuen. Die Kinder des SV 13 nahmen an der Verlosung teil und konnten 500€ mitnehmen!

Gewinner der Verlosung von der Sparkasse Gladbeck

Besser kann man eine neue Schwimmsaison nicht beginnen!

Beim 20. Münsteraner Sprintertag- schon traditionell immer der 1. Wettkampf nach den Sommerferien- hat das junge Team der SG Gladbeck/Recklinghausen ( hier vertreten nur durch den SV Gladbeck 13) stark auf sich aufmerksam gemacht! Eigentlich war der Wettkampf lediglich dazu gedacht, was nach 4 Wochen Training an Leistungen abgerufen werden kann.

Die Teilnehmer des Anschluß - und Aufbaukaders sicherten sich insgesamt 46 Medaillen: 15 jeweils in Gold und Silber, 16 x Bronze! Darüber hinaus überraschten die Jungaktiven ihre Trainer mit einer wahren Flut von persönlichen Bestzeiten sowie Saisonbestzeiten: bei 116 Starts konnten stolze 104 neue Bestleistungen verbucht werden! Eine beeindruckende Leistung der 13er!

Juliana Buttler, Mia Brauckmann, Nathanael Vogt

Die jüngsten Starter gehörten gerade eínmal dem Jahrgang 2011 an.

Am 22.09.2009 nahmen sieben Kinder ( Jg. 2012) der SG Gladbeck/ Recklinghausen beim 15.Nachwuchsschwimmen in Bottrop teil. Die Ausbeute waren 21 Medaillen (12x Gold, 4x Silber und 5x Bronze).

 Jan Vollmer, Myrtha Vogt, Sophia Kandziora, Luna Schäfer, Ethan Marche, Annika Klaus und Julie Termine

Die Neuzugänge, Sophia Kandziora, Luna Schäfer, Myrtha Vogt und Jan Vollmer, des Aufbaukaders zeigten, dass sie in dem neuen Kader gut angekommen sind.

Obwohl für die offenen deutschen Meisterschaften qualifiziert, stand dieses Jahr für das 16-jährige Schwimmtalent vom SV13 Gladbeck ein ganz besonderes Ereignis an. Nach der Teilnahme an den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin, wo Niko Frese mit sehr guten Platzierungen (u.a. 4. Platz in 400 Lagen) auf sich aufmerksam machen konnte, nahm er auch an den spanischen Jahrgangsmeisterschaften teil, die vom 27. bis 30. Juli in Barcelona stattfanden.

Niko Frese

Während seines 3,5-monatigen Schulaufenthaltes von Oktober 2018 bis Februar 2019 in St. Vicente (Alicante), trainierte Niko dort beim hiesigen Schwimmverein, wurde Vereinsmitglied und war dadurch für die gesamte Saison beim spanischen Schwimmverband gelistet.

Bei verschiedenen Wettkämpfen (u.a. den Valencianischen Meisterschaften, bei denen er auch Jahrgangsmeister wurde) konnte er während seines Aufenthaltes 5 Pflichtzeiten für die spanischen Jahrgangsmeisterschaften erschwimmen.

Während sich der größte Teil der Bevölkerung auf die anstehenden Sommerferien freut, durften die Schwimmer wettkampfmäßig noch einmal so richtig ran.

Zunächst fanden am vergangenen Wochenende die Nordwestfälischen Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Münster statt.  Sie SG Gladbeck/Recklinghausen – hier speziell die Aktiven des SV Gladbeck 13- waren sehr gut vertreten- obwohl ein großer Teil des Leistungskaders nicht gestartet ist! Diese vertreten am kommenden Wochenende bei der NRW- Meisterschaften die Farben der Stadt, und Yannick Plasil ist in diesen Tagen mit der Deutschen Jugendnationalmannschaft in Kazan / Russland bei den Jugendeuropameisterschaften am Start.

In Münster mussten dann die Teilnehmer des Leistungs,- Anschluss- und Aufbaukaders bei 36° an den Start- und das Wochenende war wirklich kein Zuckerschlecken! Da versteckte man sich lieber in den mitgebrachten Pavillons, um sich einigermaßen vor der Sonne und Hitze zu schützen. Gelang nicht immer!

Juliana Buttler, Hannah Buttler

Doch zusammen mit dem SG Partner Blau-Weiß Recklinghausen kam man am Ende des strapaziösen Wochenende auf insgesamt 38 Titel- sowohl in der offenen wie in der Jahrgangsklasse! Ein toller Erfolg der überwiegend sehr jungen Starter.

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge