SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

40. HEAD-Cup in Baunatal

Ein Teil des aktuellen Bezirkskaders Nordwestfalen startete am vergangenen Wochenende beim 40. HEAD-Cup um das Goldene Blatt der Stadt Baunatal.

Das Team - es bestand aus den Jahrgängen 2005-07 bei den Jungen und 2006/2007 bei den Mädels - wurde mit insgesamt 7 Aktiven der SG Gladbeck/Recklinghausen verstärkt.

Yannick Stanglow, Anna Tielsch, Hannah Buttler, Vianne D'Amico, Maja Brune und Felix Heming

Betreut wurde das Nachwuchsteam u.a. von Christian Wittenbrink (Trainer des Anschlusskaders beim SV 13), der zudem seit längerer Zeit Mitglied im Trainingsstab des Bezirkes ist.

Felix Heming - Yannick Stanglow (beide Jahrgang 2005), Alexander Kokkinidis (2006 / Blau-Weiß Recklinghausen) bei den Jungen und Vianne D`Amico (2007) - Anna Tielsch – Maja Brune und Hannah Buttler (alle Jahrgang 2006) starteten sehr überzeugend in die neue Saison, die ja bekanntlich erst vor 2 Wochen begann!

Überzeugen konnte die 11jährige Maja Brune: mit Bestzeiten über 200m Lagen (2:43,22), 200m Brust (2: 57,64) belegte sie jeweils Platz 1 in der Jahrgangswertung. Auch die 50m-Strecken (alle 4 Schwimmdisziplinen) beendete sie jeweils in neuen Bestzeiten, wobei sie im Freistilsprint 50m Freistil gleich 2x unter der magischen 30‘‘ –Marke blieb (0:29,65), die 50m Schmetterling beendete sie in tollen 0:33,82. In der Gesamtaddition der 50m Strecken belegte Maja in der Altersklasse 2005 und jünger Platz 2.

Hannah Buttler überzeugte über 200m Rücken als Erste und über 200m Lagen, die sie als Zweite beendete, mit neuen Bestzeiten. Steigern konnte Hannah sich auch über die 50m-Strecken: 4 Rennen = 4 neue Bestzeiten. Gerade die 50m Freistil (0:30,54) brachten sie knapp an die 30‘‘ Marke! In der Sprintwertung belegte sie Rang 3.

Doch auch Vianne D`Amico (2007) sprach ein Wörtchen mit: Bestzeit und Platz 1 über 200m Lagen (2:53,35), und Steigerungen über die 50m-Strecken (erwähnenswert die 50m Freistil 0:31,91 und 50m Schmetterling 0:34,42) brachten ihr am Ende Platz 4 ein.

Nachdem die 1. Hälfte des Jahres von Krankheiten und Verletzungen durchzogen war, möchte Anna Tielsch (2006) in ihrem Jahrgang wieder mitmischen: in Baunatal gelang ihr das Kunststück in den 50m-Strecken: 0:30,66 steht jetzt ihre Bestzeit über 50m Freistil. Über die 100m Strecken Brust (Platz 1 im Jahrgang) und Freistil blieb sie knapp über ihren Bestzeiten. Trotzdem machte sie die Reihe in der Gesamtwertung mit einem 5. Platz perfekt.

Die Jungen wollten natürlich nicht nachstehen: mit Siegen im Jahrgang 2005 konnte Yannick Stanglow über 100m Freistil überzeugen, besser machte er es über 20 m Rücken: in 2:25,85 steigerte er seine pers. Bestzeit und erreichte damit Platz 2. Seine Zeiten über die 50m-Strecken auch erwähnenswert: 50m Freistil: 0:27,80; 50m Brust: 0:37,97; 50m Schmetterling: 0:33,56 und 0:31,03 über 50m Rücken.

Felix Heming steigerte sich über 100m Brust auf 1:18,72 - bedeutet neue Bestleistung und Platz 1 in der Wertung 2005; 2:54,49 reichten über die Doppeldistanz ebenfalls für Platz 1 und neue Bestzeit! Auch seine anderen Starts über die 50m-Strecken beendete er mit neuen Bestzeiten.

Alexander Kokkinidis musste nach seinen Läufen am Samstag über 200m Lagen (2:51,60) und 200m Rücken (2:53,35) - jeweils Platz 2 - den Wettkampf krankheitsbedingt beenden.

 

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge 40. HEAD-Cup in Baunatal