SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

Zweite Plätze für den SV 13

Im Landesliga-Durchgang des Deutscher Mannschaftswettbewerbes Schwimmen belegte das Frauen- und das Männerteam des SV Gladbeck 13 jeweils den zweiten Platz. Die Herren des Schwimmvereins sammelten 18412, die Damen 18541 Punkte.
Erfolgreich in Bochum: Oliver Mohs vom Schwimmverein Gladbeck 13.

Das Frauen- und das Männerteam des SV Gladbeck 13 belegten im Landesliga-Durchgang des Deutscher Mannschaftswettbewerbes im Schwimmen jeweils den zweiten Platz. Die Herren des Schwimmvereins sammelten 18412, die Frauen 18541 Punkte. Beide Formationen gingen in Bochum an den Start. Dort trafen sie auf Vertreter der SG Essen, SG Schwimmen Münster, SG Mülheim, SG Gelsenkirchen, SG Dortmund, Blau-Weiß Bochum sowie der SG Ruhr.
Die Ausgangslage für den Schwimmverein um Trainer Tim Spiwoks war alles andere als vielversprechend. Denn in Steffen Wirgs (Kapselanriss) und Laura Goldbach (verstauchter Finger) konnten zwei wichtige Aktive ihre Starts nur bedingt gewohnt durchziehen.
Oliver Mohs erzielte bei seinen fünf Starts das punktbeste Ergebnis der 13-er. Vor allem auf den Freistilstrecken wartete er mit beachtlichen Zeiten auf (100, 200, 400 m in 0:54,62, 1:56,46 und 4:10,58).
Niklas Döweling steigerte sich auf den Bruststrecken (100, 200 m in 1:08.98 und 2:30,97) und holte nach Mohs die meisten Punkte für den Schwimmverein.
Steffen Wirgs ging in Bochum trotz seiner Schmerzen fünfmal an den Start. Der Kapselanriss verhinderte zwar persönliche Bestzeiten, trotzdem war Tim Spiwoks, der Trainer des Schwimmvereins, mit den erbrachten Leistungen seines Schützlings sehr zufrieden.
Der Jüngste im Team, Joshua Loges, steuerte mit Bestzeiten über 50, 100 und 200 m Freistil (24,86; 0:55,07 und 2:01,17) ebenfalls wertvolle Punkte bei.
Judith Epping holt 3436 Punkte
Zudem gehörten noch folgende Aktive dem Team an: Alexander Bähr, Frank Gomoll, Andreas Kaptur, Henning Kunkel, Mark Siebert, Matthias Uhlich.
Eifrigste Punktesammlerin bei den Damen des SV Gladbeck 13 war mit 3436 Punkten die 15-jährige Judith Epping. Sie ging über die Rückenstrecken 50 (0:31,59), 100 (1:05,80) und 200 m (2:20,23) an den Start sowie über 400 m Freistil (4:36,09) und 200 m Lagen (2:26,70).
Trotz ihres verstauchten Mittelfingers erwies sich Laura Goldbach ebenfalls als fleißige Punktesammlerin. Mit Schmerzen startete sie über 400 m Freistil (4:43,02), 100 und 200 m Rücken (1:08,52; 2:23,38) sowie über 200 und 400 m Lagen (2:33,85; 5:20,10). Laurie Krausa holte 2975 Punkte. Sie steuerte Zähler über 50, 100 und 200 m Freistil (0:28,51; 1:02,02; 2:14,03) sowie über 100 und 200 m Schmetterling (1:07,18; 2:32,73) bei.
Komplettiert wurde das Team der 13-er durch Laura Eichler, Johanna Kallhoff, Hannah Krausa, Emma Siebrecht, Lisa Siedenbiedel und Lena Thiehofe.


Quelle: derwesten.de

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge Zweite Plätze für den SV 13