SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

News / Beiträge

70 Medaillen für den SV 13

Siegerfoto 8x50m Freistilstaffel: o.v.l.: Lara Krügel, Emma Siebrecht, Majelle Quarrato, Greta Siebrecht, Hannah Krausa; u.v.l.: Calvin Knepper, Adrian Arndt, Lukas Weßeler

Einmal mehr nahmen die Schwimmer des SV 13 am Bochumer Wiesental-Pokalschwimmen teil. Der Schwimmverein holte 70 Einzelmedaillen, zwei Staffelmedaillen sowie drei Pokale.

Lukas Weßeler und Jessica Gäth

Steffen Wirgs (1996), Jessica Gäth und Lukas Weßeler(beide 2003) erhielten für ihre Leistungen zudem besondere Pokale. Und acht Aktive des Jahrganges 2000 und jünger freuten sich, weil sie ihren Vorjahreserfolg in der 8 x 50 m Freistilstaffel wiederholen konnten. Emma Siebrecht (2000), Hannah Krausa (2000), Adrian Arnd (2001), Lukas Weßeler (2003), Calvin Knepper, Greta Siebrecht, Lara Krügel und Majelle Quarratto (alle 2001) zeichneten dafür verantwortlich.

In den Einzelwettbewerben war die Jüngste im Aufgebot der 13 -er die erfolgreichste Medaillensammlerin: Jessica Gäth (2003) startete sechsmal und gewann fünfmal Gold und einmal Bronze. Sie siegte über 100 und 200 m Freistil, 100 m Rücken, 100 m Brust und über 200 m Lagen.

Lukas Weßeler (2003) musste sich nur über 100 m Rücken geschlagen geben. Ansonsten ließ das zehnjährige Talent niemanden an sich vorbei und sicherte sich somit über 100 und 200 m Freistil, 100 m Schmetterling und über 200 m Lagen Gold. Seine Siegerzeit von 1:20,57 Min. über 100 m Schmetterling sicherte ihm zudem noch den Spitzenplatz in der Bestenliste des Deutschen Schwimmverbandes.

Steffen Wirgs mit makelloser Bilanz
Der ein Jahr ältere Tim Wolkowski siegte jeweils in persönlicher Bestzeit über 200 und 400 m Lagen sowie über 100 m Schmetterling. Ebenfalls zu dreimal Gold schwamm Laurie Krausa (1997). Unangefochten siegte sie über 100 m Brust, 100 m Schmetterling sowie über 200m Lagen. Auch Leonie Siebert (1999) landete dreimal auf dem ersten Platz. Über 50, 100 und 200 m Rücken war in ihrem Jahrgang niemand schneller.

Eine makellose Bilanz konnte Steffen Wirgs (1996) in Bochum aufweisen: Er ging über 200 m Freistil, 200 m Schmetterling und 100 m Brust an den Start - dreimal beendete er seine Rennen als Erster.

Lisa Siedenbiedel (1999) ging über 50 und 200 m Schmetterling jeweils klar als Siegerin hervor. Der Senior der 13er an diesem Wochenende war der 17-jährige Niklas Döweling: Er gewann über 400 m Freistil und 100 m Brust.

Erste Plätze belegten des Weiteren Annika Gäth (2002, 200 m Lagen), Daniel Figge (1999, 200 m Rücken), Nele Metzlaff (2003, 200 m Brust), Majelle Quarrato (2001, 400 m Lagen) und Deniz Koc (2001, 100 m Schmetterling).

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge 70 Medaillen für den SV 13