SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

Yannick Plasil schwimmt Meeting-Rekord über 200m Schmetterling

Das Team des SV13

Während vorrangig die jüngeren Aktiven des Leistungskaders sich bei den Bezirksmeisterschaften der langen Strecken erfolgreich der Konkurrenz stellten, nahm am gleichen Wochenende der Cheftrainer mit den älteren Aktiven am Int. Schwimm-Meeting im Nettebad in Osnabrück teil.

Der Pfli-Ze Wettkampf, der in diesem Jahr bereits zum 13. Male vom SV Gladbeck 13 ausgetragen wurde, ist für viele Vereine der Start ins neue Wettkampfjahr auf der 50m Bahn. So kann der Gastgeber bereits seit vielen Jahren auf Aktive aus Dortmund, Bochum oder Münster - um nur einmal die meldestärksten Vereine zu nennen,- rechnen. Daneben trat natürlich der SV 13 zusammen mit seinem SG-Partner Blau-Weiß Recklinghausen mit einer zahlen – und leistungsstarken Mannschaft an.

Zwar fehlten mit drei Aushängeschildern der SG: Yannick Plasil und Fleming Redemann (sie weilten mit der Auswahlmannschaft des Deutschen Schwimmverbandes in Südafrika), sowie Lukas Weßeler, der zu einem 3-tägigen Lehrgang des SV NRW eingeladen war, aber die Daheimgebliebenen wussten zu überzeugen!

Jetzt ist es amtlich! 3 Mannschaften haben sich qualifiziert.

Wie schon nach Beendigung des NRW-Finales von Trainern und Aktiven gehofft, haben sich drei Mannschaften der SG Gladbeck/Recklinghausen für das Ende Januar in Wuppertal stattfindende Bundesfinale qualifiziert.

Geht die Reise weiter???

Getreu ihrem Motto auf dem Banner der SG Gladbeck/Recklinghausen, „Nur zusammen ist man stark!“, trumpften die Athleten der Startgemeinschaft wieder stark auf!
Mit insgesamt 8 Mannschaften trat man in Wuppertal zum diesjährigen Finale auf NRW-Ebene an.

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge