SV Gladbeck 13 e.V.

Schwimmen und mehr

Nachtrag zum Abschluss der Saison 2016/2017: Kann eine Wettkampfsaison schöner beendet werden?

v.l., Anna Tielsch, Laura Dressel, Hannah Buttler

Der einzige Wettkampf, den die Aktiven der SG Gladbeck/Recklinghausen in dieser Saison in einem Freibad absolvierten, hätte vom Wetter nicht besser sein können.
Entsprechend gut war die Laune der angereisten Teilnehmer.

SV 13 Masters-Schwimmer und Triathleten in gemeinsamer Mission

Am vergangenen Wochenende gingen ein Dutzend Masters-Schwimmer und Triathleten des SV 13 bei der größten Freiwasserveranstaltung Deutschlands gemeinsam an den Start.. Geschwommen wurde im Unterbacher See bei Düsseldorf. Alle Gladbecker Athleten gingen über die mit 3,3 Kilometern längste angebotene Distanz in den Wettkampf, zu dem allein über diese Strecke 320 Teilnehmer gemeldet hatten.

Peter Kauch kehrt als dreifacher Vize-Weltmeister aus Ungarn zurück !

Siegerehrung: Peter Kauch(links) musste über 200 Meter Brust lediglich dem Russen Timur Podmarev den Vortritt lassen

Schwimmer Peter Kauch (SV Gladbeck 13) hat bei der Masters-WM in Budapest vier Medaillen gewonnen.
Der Tross der 13er kehrte begeistert aus Budapest zurück.

Tief beeindruckt sind vier Mastersschwimmer des SV Gladbeck 13 jetzt von den Weltmeisterschaften in Ungarn zurückgekehrt. „Wir müssen alles noch verarbeiten. Es waren fantastische Tage mit vielen Erfolgen“, betont Teilnehmerin Gabriele König. Die kleine Gruppe des Schwimmvereins war sich einig: „Es wird im Jahr 2019 schwer, das Niveau dieser WM zu erreichen.“

Masters-Schwimmer holen 9 Titel in Krefeld !

NRW-Staffelmeister vl. Andreas Kaptur, Thomas Spickenbaum, Helmut Richter u. Dirk Misia

Bei den NRW- Langbahn-Meisterschaften der Masters in Krefeld zogen 5 Teilnehmer des SV 13 am Ende eine eindrucksvolle Bilanz vor. Sie beendeten alle geschwommenen Strecken auf Medaillenrängen und brachten insgesamt 9 Titel nach Hause.

SV-13-Schwimmer Klaus Kalinke holt Titel über 5.000 Meter

Klaus Kalinke im Ziel

Im Rahmen der offenen Deutschen Freiwassermeisterschaften, bei der es auch um die Qualifikation für die WM in Budapest ging, wurden auch die Masters-Meisterschaften in Magdeburg ausgetragen. SV-13 Schwimmer Klaus Kalinke ging in der Altersklasse 60 über 2.500 und 5.000 Meter an den Start. Trotz regnerischem und windigem Wetter fand er die Bedingungen bei einer Wassertemperatur um 21 Grad noch ganz gut.

Aktuelle Seite: Home Wettkampfschwimmen News / Beiträge